Kampf gegen Rasierklingen

Nora_Belghaus_Genitalverstuemmelung_FGM_Kenia_Multimedia_Spiegel

Es pas­siert im Mor­gen­grau­en. Drei Frau­en hal­ten das Mäd­chen fest, dann setzt die Be­schnei­de­rin die Klin­ge an, ent­fernt die Kli­to­ris, die äu­ße­ren Scham­lip­pen. Ein Ri­tu­al, jahr­hun­der­te­alt, bru­tal und manch­mal so­gar töd­lich. Es gibt ein Ge­setz da­ge­gen in Ke­nia. Doch die Ge­ni­tal­ver­stüm­me­lung ist trotz­dem in vie­len Ge­bie­ten noch im­mer ver­brei­tet. Nun soll eine al­ter­na­ti­ve Ze­re­mo­nie die Be­schnei­dung er­set­zen. Kann das funk­tio­nie­ren?

Visual Story, SPIEGEL+ 2020/07 / SPON Globale Gesellschaft

Hier direkt zur Visual Story

Zusammenarbeit mit Fabian Franke